Veganer Vegetarier Podcast

Vegan Podcast

Der Podcast für Veganer, Vegetarier und alle, die es werden wollen

Erfahre mehr über Veganes Leben, Tierschutz und Gesunde Ernährung. Egal ob du aus Gesundheitsgründen, aus ethischen oder ökologischen Gründen vegan oder vegetarisch lebst, hier bekommst du Anregungen und Inspiration. Vegane Rezepte, Gesundheitstipps, vegan leben auch jenseits der Ernährung, Gründe für Veganismus, Vegetarismus und Veganismus, Hintergründe und Geschichte des Veganismus, Vegetarier vs. Veganer, all das gehört zu den Themen dieses Veganer Vegetarier Podcasts.

Vegetarismus ist wichtiger Bestandteil von Yoga und Ayurveda. Noch konsequenter ist Veganismus. Gerade in der heutigen Zeit ist Veganismus ein Gebot der Ethik und des Mitgefühls für Mensch, Tier, Umwelt, ja den ganzen Planeten. In diesem Veganer Vegetarier Podcast bekommst du viele Infos und Tipps, wie du selbst gesünder leben kannst, wie du andere zum Veganismus inspirieren kannst. Ein Veganer sollte gesund sein und Lebensenergie ausstrahlen, um überzeugend zu wirken. Es reicht daher auch nicht aus, nur selbst ethisch konsequent zu leben - es ist auch eine Pflicht, gesund zu leben, so zu leben, dass man sich wohl fühlt und Energie hat. Dazu bekommst du in diesem Vegetarischer-Vegan-Podcast viele Tipps und Infos.

Start | Vegan leben | Gründe für Veganismus | Vegan Seminare, Kochkurse und Ausbildung | Yoga Ausbildung

17.09.17, 07:00:00

Der Königsweg 112: Verzichte auf Fleisch – für Gesundheit, Ethik, Ökologie und Ruhe des Geistes


Download (14 MB)

Dieser Podcast wird präsentiert von www.yoga-vidya.de

Fleisch wird nicht produziert. Fleisch kommt vom Verzehr von einst lebendigen und fühlenden Lebewesen. Fleischkonsum kann zu Depression, Reizbarkeit und Ängsten führen, und zwar über zwei Hauptmechanismen:
(1) Tiere leiden, haben Ängste, schütten Stresshormone aus, die Schwingung ihrer Emotionen sind im Fleisch: Bei der Massentierhaltung am schlimmsten – aber auch die Tiere aus artgerechter Tierhaltung haben auf dem Weg zur Schlachtbank große Ängste. Der Mensch nimmt das alles auf.
(2) Intuitiv weiß der Mensch, dass das Töten von Tieren nicht richtig ist: Auf einer unterbewussten Ebene beeinflusst das den Menschen: Stelle dir vor, du siehst einen Hasen, der verletzt am Boden liegt. Welche Gedanken kommen dir? Stell dir vor, du siehst eine Kuh im Stall: Welche Gedanken kommen dir? Das ist jedoch anders bei Katzen: Wenn sie eine Maus sieht… Auf unterbewusste Weise musst du gegen deine Natur gehen, um ein Tier zu verzehren. Daneben: Fleisch ist auch ungesund – Bluthochdruck, Arteriosklerose, Kopfweh, Krebsanfälligkeit, Hautkrankheiten, Allergien, Rheuma etc. können die Folgen sein. Auch diese Krankheiten stellen die Gelassenheit immer wieder auf die Probe… Für Fleischkonsum braucht man außerdem die 5-10-fache Anbaufläche um den Eiweiß- und Kalorienbedarf zu decken als durch pflanzliche Kost. Mithin könnten alle ökologischen Probleme der Erde durch vegane Kost gelöst werden: * Der Planet könnte, ohne Fleischkonsum, doppelt so viele Menschen ernähren wie heute – niemand müsste mehr hungern. * Bei der jetzigen Bevölkerung bliebe genügend Anbaufläche für Biotreibstoffe, Biogas etc. zur Verfügung – sodass die Treibhausgase erheblich reduziert werden könnten. * Die Massentierhaltung führt zu Treibhausgasen – vermutlich stehen bis zu 51% der Treibhausgase mit der Produktion tierischer Produkte in Zusammenhang. Die ökologisch wirkungsvollste Entscheidung ist, sich vegan zu ernähren. Da dies die meisten Menschen unbewusst mitbekommen haben, führt Fleischkonsum auch über den Mechanismus der Bewusstheit des unethischen Verhaltens zu psychischer Belastung auf unterbewusste Ebene.

112. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

veganer-vegetarier
Kommentare (0)



03.09.17, 07:00:00

Der Königsweg zur Gelassenheit 111: Iss weniger Zucker – das hilft für ein gelasseneres Gemüt


Download (10,5 MB)

Dieser Podcast wird präsentiert von www.yoga-vidya.de

Zucker kommt in der Natur nicht in seiner reinen Form vor. Der Mensch mag Süßes, weil in der Steinzeit der süße Geschmack auf ein kalorienhaltiges Nahrungsmittel hingewiesen hat, das war früher wichtig. In Zeiten des Industriezuckers wird dieser natürliche Geschmack jedoch irre geleitet. Zucker – erhöht Blutzuckerspiegel – lässt Menschen erst sich besser fühlen, dann überdreht. Es kommt zur Überreaktion – Insulin wird ausgeschüttet. Blutzuckerspiegel sinkt – Mensch wird müde und bekommt Heißhunger auf Zucker. So führt Zuckerkonsum zu Stimmungsschwankungen. Sukadev spricht über 5 Strategien, wie du den Zuckerkonsum reduzieren kannst – und so mehr Gelassenheit erfahren kannst.

111. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

veganer-vegetarier
Kommentare (0)



22.08.17, 07:00:00

Gesunde Ernährung – für mehr Gelassenheit


Download (13,3 MB)

Dieser Podcast wird präsentiert von www.yoga-vidya.de

Du bist, was du isst. Ernährung hat einen Einfluss auf die Psyche und den Gemütszustand. Es gibt beispielsweise einige Forschungen bei Kindern mit ADS Syndrom: Bei der Hälfte der Kinder mit ADS verschwinden die Symptome allein durch weniger Zucker und Fleisch. So viel Leid könnte man vermeiden, wenn man sich gesünder und natürlicher ernährt. Was gilt es zu meiden/zu reduzieren? Darüber erfährst du in den nächsten Podcasts mehr. Manchmal hilft schon das Reduzieren einer dieser Nahrungsbestandteile, um sich ruhiger zu fühlen. Sukadev leitet dich zu zwei Bewusstseinsübungen an:
(1) Wie wirkt das was du isst, auf dich: Während du isst, nachdem du gegessen hast, 1-3 Stunden danach.
(2) Was isst du? Wieviel Chemie ist darin? Wieviel Geschmacks-, Farb- und Aromastoffe?

110. Ausgabe des Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr Infos zur Ernährung

veganer-vegetarier
Kommentare (0)



26.06.17, 07:00:00

Ayurveda - Tipps für gesunde Ernährung - Agni stärken


Download (2,6 MB)

Heute beginnt eine neue Reihe im Veganer-Vegetarier-Podcast: Tipps aus dem Ayurveda für Stärkung von Agni, dem Verdauungsfeuer. Mangelndes Agni kann laut Ayurveda eine Ursache von Krankheit, Ansammlung von Ama, also Schlacken und Unreinheiten sein. Das kann auch zur Depression führen. Agni heißt Feuer, insbesondere Verdauungsfeuer. Agni ist die Kraft der Umwandlung. Die Fähigkeit etwas zu verdauen, auch im übertragenen Sinn, ist Agni. Wenn Agni nicht richtig funktioniert, dann ist die Fähigkeit zur Aufnahme von Nährstoffen, von Lebensenergie gestört. Auch Erfahrungen können nicht mehr richtig verdaut werden. Woran merkst du, dass dein Agni nicht richtig funktioniert? Wenn dein Agni nicht richtig funktioniert, hast du Verdauungsstörungen wie Blähungen, Verstopfungen, Unwohlsein. Auch Dauerdurchfall ist mit einem nicht funktionierenden Agni verbunden. Normalerweise solltest du dich nach dem Essen wohlig und zufrieden fühlen. Ist das nicht der Fall, dann stimmt etwas mit deinem Agni nicht. Und dieser Mangel an Agni kann zu Energielosigkeit und deprimierten Gemütszuständen führen. Erster Schritt wäre: Überlege, ob du das, was du isst, auch gut verdauen kannst. Mehr über Agni auf http://wiki.yoga-vidya.de/Agni . Dies ist die 28. Ausgabe des Veganer-Vegetarier Podcasts, des Podcasts rund um eine bewusste, mitfühlende, ganzheitliche Ernährung. Weitere Tipps zur Yoga Ernährung unter http://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-ernaehrung.html. Diese Hörsendung wurde schon mal 2014 veröffentlicht.

veganer-vegetarier
Kommentare (0)



07.06.17, 10:27:00

Yoga Ernährung


Download (15,3 MB)

Wie soll man sich ernähren? Das ist eine wichtige Frage. In dieser Ausgabe des Veganer-Vegetarier-Podcast geht es wieder um Grundsätzliches: Sukadev spricht über die Ernährungsempfehlungen aus dem Yoga.
Yoga Ernährung ist nicht nur gesund. Sie ist auch ethisch, ökologisch und gut für die Psyche.
Dieser Kurzvortrag ist ein Auszug aus einem der Videos des 10-wöchigen Yoga Vidya Yogakurses für Anfänger. Weitere Infos:
- Dieser Vortrag als Video
- Yoga systematisch lernen
- Verzeichnis von Yogaschulen, Yogazentren, Yogalehrer

veganer-vegetarier
Kommentare (0)



Über den Vegetarischer Veganer - Podcast

Dieser Vegetarischer Veganer - Podcast ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Sukadev ist 1979 im Alter von 16 Vegetarier geworden aus Mitgefühl mit Tieren. Durch Beobachtung der Grausamkeiten in einem Schlachthof kam er zum Schluss, dass das Töten von Tieren zum Essen mit Ethik nicht vereinbar ist. Dann war er sehr erstaunt, dass vegetarische Lebensweise auch sehr gesund war, dass Allergien, Heuschnupfen, Kopfweh und Bauchschmerzen wie von magisch von selbst verschwanden. Später wurde Sukadev auch Veganer, da er erkannte, dass letztlich nur Veganismus ethisch konsequent ist. Bis heute wird Sukadev etwas vehementer, emotionaler, wenn er über Vegetarismus und Veganismus spricht - das Leid der Tiere geht ihm sehr zu Herzen, und der Einsatz für das Wohl der Tiere und des Planeten ist ihm besonders wichtig. Viele Entscheidungen sind jedem selbst überlassen. Aber ob man ein anderes Lebewesen tötet oder für den eigenen Genuss tötet, ist keine Entscheidung, die man für sich trifft - diese Entscheidung betrifft eben auch andere Lebewesen, denen man das Recht auf Leben, auf Unversehrtheit, auf Freiheit nimmt.

Dieser Podcast beschreibt Veganismus und Vegetarismus vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda. Er umfasst auch Gesundheitsratschläge und Tipps, wie du Yoga Übungen und Ayurveda im Alltag umsetzen kannst.

Vegan Podcast Itunes | Vegan Podcast RSS Feed | Alle erschienen Sendungen als RSS |

Copyright Yoga Vidya e.V. | Impressum | Yogalehrer Verzeichnis | Ayurveda | Yogatherapie | Meditation | Yogashop | Yoga Übungen | Yogaschulen Verzeichnis |

Weitere Podcasts von Sukadev Bretz, Yoga Vidya e.V.

Yoga und Meditation Übungs-Podcast | Yoga Spirituelles Leben Vortrags-Podcast | Tiefenentspannung Podcast | Meditation Podcast | Tägliche Inspirationen Podcast | Mantra Singen Podcast | Yogastunden Podcast | Yoga Psychologie Podcast | Massage Podcast | Vegetarisch Vegan Podcast | Glücklich sein Podcast | Gelassenheit Podcast | Angst Podcast | Depression Podcast | Burnout Podcast | Lebensgemeinschaft Podcast | Liebe Podcast | Jyotish Astrologie Podcast | Sanskrit Lexikon Podcast | Rückenschmerzen Ade Podcast | Indische Götter Podcast | Tugenden Podcast