27.09.19, 13:00:00

Fasten - YVS078


Download (28,1 MB)

Erfahre von Sukadev in seinem neuen Vortrag über die verschiedenen Gründe und Vorteile des Fastens. Hier eine kleine Übersicht:


Gründe und Vorteile:
- Regeneration und Reinigung des Körpers
- Subtilere Energien
- Spirituelle Erfahrung


Darüber hinaus spricht Sukadev über weitere Themen rund ums Fasten:
- Formen des Fastens
- Längeres Fasten
- Fasten, wie bei Yoga Vidya üblich:
wie z.T. von Swami Vishnudevananda gelehrt, hat
Gemeinsamkeiten mit Buchinger Fasten, in Deutschland
manchmal als "Klassisches Fasten" bezeichnet:
- 1-2 Entlastungstage: Rohkosttag, Obsttag; alternativ:
Gedämpftes Gemüse oder Vollkornreis oder Khichari
- Am Abend vor dem Fasten Einlauf
- Danach morgens 1-2 Gläser frisch gepresster Obst- oder
Gemüsesaft
- Eventuell mittags 1-2 Gläser frisch gepresster Obst- oder
Gemüsesaft
- Abends Gemüsebrühe
- Am Tag ausreichend reines Wasser und/oder Kräutertee
Reinigungstechniken (Kriyas):
- Am ersten Tag des Fastens Dhauti
- Jeden zweiten oder dritten Tag Einlauf
- An jedem Tag Neti, Kapalabhati, Agni Sara, Uddiyana Bandha;
eventuell Dhauti


Spirituelle Praktiken, um das Fasten zu begleiten:
- An jedem Tag Asana, Pranayama, Meditation
- Lesen spiritueller Bücher
- An jedem Tag Spaziergänge, Wanderungen
- Wichtig: ausreichend, auch anstrengende, Bewegung, damit der
Körper kein Muskelgewebe abbaut sondern Zellreste, defekte
Zellen, Zwischenzellnährstoffe etc.


Fastenbrechen:
- Aufbautage
- Erster Tag Obst
- Zweiter Tag Rohkost
- Dritter Tag: 3 Mahzeiten; gesund, leicht verdaulich, nicht zuviel;
dazwischen nichts
- Anschließend: Gesund leben


Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe über Yoga Ernährung, die wiederum ein Teil der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ ist.


Mehr information über Yoga Vidya findest du hier und hier kannst du ein Seminar oder eine Ausbildung buchen.

veganer-vegetarier